Sony äußert sich zu „OLED-Dimming-Problem“ + neue Firmware

5
Der neue Sony AF9 OLED TV gehört zur
Der neue Sony AF9 OLED TV gehört zur "Master Series" und nutzt die Rechenpower des X1 Ultimate Prozessores

Besitzer eines Sony OLED TVs (A1, AF8 oder AF9) hatten ein seltsames Dimming-Verhalten beobachtet und machten ihrem Unmut in diversen Foren Luft. Jetzt veröffentlicht Sony eine neue Firmware und äußert sich direkt zum „Problem“. 


Anzeige

Der Kunde ist unzufrieden mit seinem Produkt und der Hersteller bezieht daraufhin Stellung und liefert eine Lösung. So sollte es im Idealfall laufen. In der Welt der Unterhaltungselektronik ist es aber oft so, dass Kunden unzufrieden sind, beim Hersteller um eine Lösung/Statement betteln müssen und sich dieser einfach nicht meldet. So ein Fall betrifft aktuell Besitzer eines OLED-Fernsehers (A1, AF8, AF9). Ein seltsames Dimming-Verhalten wird moniert und Sony hat jetzt mit Verzögerung auf die Kundenbeschwerden reagiert. Zumindest hat es mit einem knappen halben Jahr nicht so lange gedauert wie das Dolby Vision Update für die ZD9 Serie.  Eine Reaktion ist auch nötig gewesen, sind die OLED-TVs nicht gerade günstig und Sony beweist zumindest einen gewissen Anspruch an seine Produkte zu stellen.

Dimming durch statische Bildelemente

Das Problem wird wie folgt beschrieben. Wenn statische Elemente auf dem OLED dargestellt werden, wie z.B. die Ergebnisanzeige beim Fußballspiel oder der HUD (Head-Up-Display) bei Games, regeln die Sony OLED TVs die Helligkeit langsam nach unten um ein Einbrennen des Displays zu verhindern. Diese „Sicherheitsmaßnahme“ wurde erst mit einem Firmware-Update im Mai/Juni 2018 via Firmware-Update eingeführt. Sony hatte sich bereits im Juli 2018 dazu geäußert und eine Behebung des Problems versprochen.

Mit der Firmware-Update V6.5629 soll es nun endlich Linderung geben. Im Changelog kann man etwas von „Erhöht die Bildqualität in einer bestimmten Situation“ lesen. Hinter dieser sehr vagen Beschreibung versteckt isch wohl das Abdunkeln des Panels. Nutzer berichten, dass mit der neuen Software der Fehler nicht mehr so oft oder aggressiv auftritt, oder gar behoben wurde. Andere wiederum konnten keine Verbesserung bei Sportübertragungen oder Gaming feststellen.

Dimming-Algorithmus nachweisbar

Aufzeichnung der Helligkeit bei einem Sony AF8. Im Menü des Apple TV 4K setzte nach 30 Sekunden das Dimming ein und reduzierte die Helligkeit von ca 83 auf rund 56 nits. Bildquelle: flatpanelshd.com
Aufzeichnung der Helligkeit bei einem Sony AF8. Im Menü des Apple TV 4K setzte nach 30 Sekunden das Dimming ein und reduzierte die Helligkeit von ca 83 auf rund 56 nits. Bildquelle: flatpanelshd.com

Das Newsportal flatpanelshd.com hat sich einmal der Problematik angenommen und einige Testmessungen durchgeführt. Es ist wohl wirklich so, dass der Algorithmus nur greift, wenn statische Bildelemente in einer bestimmten Größe für einen Zeitraum von 30 Sekunden oder längern stehen bleiben. Dabei konnte man leider nicht herausfinden, wie groß die Elemente oder wo diese platziert sein müssen. Deshalb gibt es auch so viele widersprüchliche Aussagen von Besitzern. Während die einen noch nie Probleme mit ihrem Sony OLED hatten, müssen sich andere fast täglich damit herumärgern.

Das Problem scheint wirklich nur bei bestimmten Nutzungs-Szenarien aufzutreten. Wenn man gerne Live-Fußball schaut und das Display immer 30 Sekunden nach Anpfiff anfängt sich abzudunkeln, kann man den Unmut der Verbraucher auf jeden Fall nachvollziehen. Wer den Sony OLED zum Zocken nutzt und oft zwischen Inhalten, Menüs und Cutscenes wechselt, dem wird das „Abdunkeln“ vielleicht nie auffallen.

Die zweite Messung eines Fußballspiel zeigt, Das Dimming setzt unter Umständen gar nicht ein, vor allem wenn die statischen Elemente immer wieder mal durch Cutscenes oder Replays unterbrochen werden.
Die zweite Messung eines Fußballspiel zeigt, Das Dimming setzt unter Umständen gar nicht ein, vor allem wenn die statischen Elemente immer wieder mal durch Cutscenes oder Replays unterbrochen werden.

Sony muss sich auf jeden Fall etwas einfallen lassen, damit betroffene Nutzer ihre Inhalte ohne abgedunkeltes Display genießen können. Womöglich betrifft dies nur einen geringen Prozentsatz, jedoch haben die Käufer sicherlich den gleichen oder ähnlichen Preis bezahlt und sollten nicht „bestraft“ werden, weil sie bestimmten Content genießen möchten.

Wir halten euch auf dem Laufenden, ob Sony mit einem weiteren Firmware-Update die Situation komplett entschärfen kann.

Sony KD-65AF8 164 cm (4K HDR OLED TV - 100Hz) mit Dolby Vision & Android TV Sony KD-65AF8 164 cm (4K HDR OLED TV - 100Hz) mit Dolby Vision & Android TV
Shop Preis Verfügbarkeit Bestellen
idealo-Deutschlands größter Online-Preisvergleich - Specialfeed € 2.535,00 Versand: € 49,90
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
idealo-Deutschlands größter Online-Preisvergleich - Direktkauf € 2.535,00 Versand: € 49,90
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Tecedo DE - migrated € 2.614,00 Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Computeruniverse DE - migrated € 2.629,00 Versand: € 29,90
Verfügbarkeit: 1-2 Werktage
Jetzt kaufen*

SONY Bravia KD55AF9 139cm 55´´ OLED 4K UHD HDR 2x DVB-T2HD/C/S Android TV SONY Bravia KD55AF9 139cm 55´´ OLED 4K UHD HDR 2x DVB-T2HD/C/S Android TV
Shop Preis Verfügbarkeit Bestellen
idealo-Deutschlands größter Online-Preisvergleich - Specialfeed € 2.699,00 Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
idealo-Deutschlands größter Online-Preisvergleich - klassische Preisvergleichsprodukte € 2.699,00 Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Expert Technomarkt - Elektronik Online Shop - Gesamtliste € 2.999,00 Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Media Markt € 2.999,00 Versand: € 39,90
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*

SONY Bravia KD65AF9 164cm 65´´ OLED 4K UHD HDR 2x DVB-T2HD/C/S Android TV SONY Bravia KD65AF9 164cm 65´´ OLED 4K UHD HDR 2x DVB-T2HD/C/S Android TV
Shop Preis Verfügbarkeit Bestellen
idealo-Deutschlands größter Online-Preisvergleich - Specialfeed € 3.649,00 Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Media Markt € 3.999,00 Versand: € 39,90
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Amazon € 3.999,00 Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Jetzt kaufen*
Cyberport.de € 3.990,00 Versand: € 29,90
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*

Sony KD-55A1 4K OLED TV mit 55 Zoll (Acoustic Surface) Sony KD-55A1 4K OLED TV mit 55 Zoll (Acoustic Surface)
Shop Preis Verfügbarkeit Bestellen
idealo-Deutschlands größter Online-Preisvergleich - Specialfeed € 1.899,00 Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
idealo-Deutschlands größter Online-Preisvergleich - klassische Preisvergleichsprodukte € 1.899,00 Versand: € 6,99
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Amazon € 1.900,00 Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Jetzt kaufen*
OTTO - Ihr Online-Shop - Teil 5 € 1.999,99 Versand: € 29,95
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*

Sony KD-65A1 4K OLED TV mit 65 Zoll (Acoustic Surface) Sony KD-65A1 4K OLED TV mit 65 Zoll (Acoustic Surface)
Shop Preis Verfügbarkeit Bestellen
idealo-Deutschlands größter Online-Preisvergleich - Specialfeed € 2.679,00 Versand: € 20,00
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
OTTO - Ihr Online-Shop - Teil 5 € 2.799,99 Versand: € 29,95
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Amazon € 2.899,00 Versand: n. a.
Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Jetzt kaufen*
Media Markt € 3.199,00 Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*

Sony KD-77A1 4K OLED TV mit 77 Zoll (Acoustic Surface) Sony KD-77A1 4K OLED TV mit 77 Zoll (Acoustic Surface)
Shop Preis Verfügbarkeit Bestellen
Media Markt € 12.169,00 Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
idealo-Deutschlands größter Online-Preisvergleich - Specialfeed € 12.169,00 Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
Cyberport.de € 12.209,00 Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: n. a.
Jetzt kaufen*
cyberport.de - migrated € 19.999,00 Versand: € 0,00
Verfügbarkeit: Lieferbar in 2-4 Tagen, Lieferzeit 3-7 Werktage
Jetzt kaufen*

Sony äußert sich zu „OLED-Dimming-Problem“ + neue Firmware
4.7 (93.33%) 3 Bewertung[en]

5 KOMMENTARE

  1. ein ähnliches problem besteht bei einigen samsungs aus 2016. bei hdr inhalten werden statische, helle flächen langsam abgedunkelt, als ob die sonne unterginge. sehr nervig. kurioserweise nur in der kombination hdr und 24p. bei erzwungenen 60p ist der fehler verschwunden. samsung stellt sich da stur, obwohl die foren damit voll sind

  2. Das Firmwareupdate ist vom 5.9. –>Vers. 5629

    @heimkinofreak
    Als A1 Besitzer kann ich nur sagen, dass Du mit Deinen Aussagen nicht wirklich Recht hast.
    -Einbrennen: Nun ja, schön wärs, wenns unmöglich wäre, aber man muss schon wirklich böse übertreiben, damit sowas passiert. Bei normaler TV Nutzung ( Heimkino und Zocken) äußerst unwahrscheinlich.
    -Schwarzwert: OLEDs haben den besseren Schwarzwert. Punkt. Einzig noch teurere LED Geräte kommen da annähernd ran.
    -OLED zerstört sich nicht selbst, höchstens man selber durch Abusus. Warum läuft denn Deine Kiste 12h am Tag mit HDR Material? Sorry, aber das fällt unter Abusus. Mit solchen Gewohnheiten würde man jeden noch so teuren und guten Projektor ebenfalls in die Knie zwingen. Dafür ist LED das Beste. Definitiv. Und selbst dort blühen dann evtl. Pixelausfälle.
    -Micro LED. Ja geil, da bin ich bei Dir.
    -Pioneerplasmas…ja da laufen ganz sicher noch welche. Und von den Panas auch. Hab mehrere im Freundeskreis. Ganz so schlecht war das also nit.
    Und welche Technik sich zukünftig durchsetzt…tja, das werden wir sehen. Es werden ja zB auch immer größere OLED-Fabriken gebaut.

    Mein Fazit: Habe gestern nen Q8F kalibriert bei einem Freund und bin froh, dass ich nen OLED daheim hab 🙂
    VG

  3. Wenn man dies liest kann ich nur sagen, OLED…geniale Technologie… lach…Ironie pur!

    Sorry, wenn das OLED Panel und die Technik dahinter die Helligkeit selbst runter regelt, weil man Angst hat vor Einbrennen, dann läuft doch was falsch mit der angebotenen Technologie.

    LED/LCD hatte man vorgeworfen, nicht den Schwarzwert zu haben wie OLED, was ja auch nur
    bedingt stimmt. Bei LED/LCD kann man hier und da vielleicht auch ein kleines Manko finden,
    wie Seitenblickwinkel, Ausleuchtung etc. ABER in der Summe hat LED/LCD nicht soviele Nachteile
    wie OLED und vor allem zerstört sich LED/LCD nicht selbst!

    Viele nutzen Ihr Display auch zum TV schauen…soll es auch geben…manchmal läuft mein
    TV 12 Std am Stück – auch mal mit durchgehend hellem HDR Material. Wenn ich einen
    OLED hätte, könnte ich diesen schon lange in den Müll werfen und bei LCD/LED entlockt
    dies mir nur ein müdes Lächeln.

    Fazit: Ein Hoch auf Micro-LED, was nach OLED kommt und leider derzeit unbezahlbar ist.
    Trotzdem kann ich jedem empfehlen, Hände weg von OLED…überspringt OLED,
    kauft High END LED Bsp. Panasonic DXW904 Serie (solange es die noch gibt)
    und freut Euch auf Micro LED, denn DAS ist die Zukunft und nicht OLED.

    OLED wird genauso sterben wie damals die PLASMA TVs (war die gleiche Sch….Technik)
    Von den Pioneer Plasma KUROS laufen HEUTE vielleicht noch Einzelexemplare…
    der Rest ist bereits „verbrannt“ in Schrottcontainern..

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here